Verkehrsunfall auf der B58

Heute Morgen kam es in den frühen Morgenstunden gegen 5:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall kurz hinter dem Ortsausgang Ahlen Richtung Drensteinfurt.

Bei dem Unfall kollidierten drei PKW wovon einer einen Anhänger mit sich führte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Anhänger von der am PKW hängenden Deichsel abgerissen und blieb im Straßengraben liegen.
Eine Person wurde leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr Ahlen war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF), einem Rettungswagen (RTW) sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) an der Einsatzstelle. Es kam zu einer einstündigen Vollsperrung der Bundesstraße 58.