Einsätze

Wohnungsbrand auf der Merkurstraße

Um 14:04 Uhr wurde die Feuerwehr Ahlen zu einem Wohnungsbrand auf der Merkurstraße gerufen. Hier sollte es in einer Dachgeschoßwohnung brennen.

Beim Eintreffen rauchte es aus mehreren Fenstern im Dachgeschoß. Die Feuerwehr musste sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen, da der Zugang im Erdgeschoß und Obergeschoß verschlossen war. Zwischenzeitlich kam es zum Vollbrand des Wohnbereiches. Der Brand wurde mit einem CAFS-Rohr unter Kontrolle gebracht und bei der Personensuche eine reanimationspflichtige Person aufgefunden. Diese wurde umgehend gerettet und vom Rettungsdienst versorgt. Der Notarzt stellte den Tod des Bewohners fest. Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber wurde nicht mehr eingesetzt. Im Einsatz waren ca. 30 Personen des Löschzugs Hauptwache mit den hauptamtlichen Kräften und der LZ Süd. Ca. 30 Personen waren im Einsatz.